Wokpfanne mit Schweinefilet, Bohnen & roten Zwiebeln

0 von 5 - 0 Bewertungen
Danke für Deine Bewertung
Asiatische Küche
Hauptspeise
4 Portionen
10 min
30 min

Schnell, einfach & richtig lecker - das ist eines meiner liebsten Wokrezepte wenn's schnell gehen muss. Durch die Sojasauce bekommt das Wokgericht einen angenehmen leicht süß-salzigen Geschmack und durch die Zugabe von Chili gibt's noch kräftig schärfe dazu. Wer es weniger scharf möchte, lässt einfach das Chili weg. Übrigens schmeckt das Rezept auch mit Rindfleisch oder Garnelen richtig gut!

Wenn Dir das Rezept geschmeckt hat, freue ich mich über einen Kommentar. Viel Spass beim Kochen & guten Appetit

Zutaten

  • 500 g Schweinefilet
  • 5 EL Sojasauce
  • 400 g grüne Bohnen
  • 2 St. rote Zwiebeln
  • 3 EL Rapsöl
  • 3 EL Paprikapulver
  • 2 EL Kapern
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 3 Stengel glatte Petersilie
  • 2 TL Zitronensaft (frisch gepresst)
  • 1 Prise Chili
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 200 g Basmatireis

Zubereitung

  • Den Reis nach Packungsangabe in Salzwasser zubereiten.
  • Das Schweinefilet parieren, unter kalten Wasser abspühlen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Dann mit 2 EL Sojasauce beträufeln und ziehen lassen.
  • Die Bohnen gründlich waschen und in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. In der Zwischenzeit Zwiebeln in breite Spalten schneiden, Zitrone auspressen und Petersilie grob hacken.
  • Wok mit Rapsöl auf hoher Stufe erhitzen, dann das Schweinefilet darin rundherum in ca. 7 Minuten scharf anbraten. Fleisch mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver würzen. Nochmals wenden, aus dem Wok nehmen und auf einen Teller beiseite stellen.
  • Im restlichen Bratensaft, ggf. erneut etwas Rapsöl zugeben, die Zwiebeln ca. 3-4 Minuten andünsten und mit dem restlichen Paprikapulver würzen. Kapern abtropfen lassen. Die Bohnen aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und zusammen mit den Kapern zu den Zwiebeln geben. Alles kurz anbraten lassen dann mit Brühe ablöschen, Schweinefilet dazugeben und weitere 4 Minuten garen lassen.
  • Gehackte Petersilie, restliche Sojasauce und Zitronensaft unterheben. Mit Salz, Pfeffer & Chili abschmecken.
  • Wokpfanne mit dem fertig gekochten Basmatireis servieren.

Schreibe einen Kommentar

Ich freue mich über Dein Feedback zum Rezept. Deine Email wird nicht veröffentlich!

Als Antwort auf Some User

Das könnte Dir auch schmecken

Leckeres auf meinem Foodblog

Thunfisch mit Honig und Kartoffeln - Philippe's Foodblog
Sizilianische Küche mit Myrtenblätter

Thunfisch mit Honig und Kartoffeln - Sizilianische Küche mit Myrtenblätter

Kochen mit Myrtenblätter, schmeckt das? Ich habe das probiert und muss sagen, Aroma und Geschmack haben mich überzeugt! Genau das Richtige um Fleisch oder Fisch zu peppen! Kein Wunder das in der traditionsreichen sizilieanischen Küche gerne mit Myrte gewürzt wird.

Zum Rezept

Nudelsalat mit BBQ-Sauce - Philippe's Foodblog
Passt perfekt zum Grillen

BBQ - Nudelsalat mit würziger Sauce

Dieser Nudelsalat ist nicht gerade für gesunde Ernährung aber dafür einfach lecker! Cremig und würzig im Geschmack durch die BBQ-Sauce. Bei mir zum BBQ ein Muss!

Zum Rezept

Best Brownies ever - Philippe's Foodblog
Baking Like USA - Brownies

Best Brownies ever - Baking like USA

Yummy! Einfach schokoladig, zäh und süß! Das sind meine absoluten lieblings Brownies! Ich habe das Rezept im Urlaub, in den USA, gefunden.

Zum Rezept

Hähnchen nach orientalischer Art - Philippe's Foodblog
Serviervorschlag mit Gemüse und Minzdipp

Richtig lecker! Hähnchen nach orientalischer Art

Hähnchen mal anders - ein echt leckeres Rezept! Gefüllt mit Couscous und kräftig gewürzt mit orientalischen Gewürzen wird das Hähnchen auf Möhren, Pastinaken, Rote Beten und Orangen saftig im Backofen zubereitet. Der erfrischende Minzdipp gibt diesem Gericht einen unvergesslichen Geschmack! Dazu schmeckt ein lieblicher Rosé - probier's aus! Ich kann dieses Rezept nur empfehlen!

Zum Rezept

Hähnchen im Salzmantel mit Bratkartoffeln - Philippe's Foodblog
Zart geschmort im Salzmantel mit Kartoffeln

Hähnchen in Salzmantel mit Bratkartoffeln

Hähnchen gegart im Salzmantel. Durch frische Kräuter und dem Salzmantel wird das Fleisch saftig, zart und lecker. Frische Kräuter wie Koriander und ein leicht scharfes Orangenmojo verleihen diesem Gericht ein überaus leckeren orientalischen Geschmack.

Zum Rezept

Waffelteig - Philippe's Foodblog
Ob süß oder herzhaft dieser Teig schmeckt mit jedem Topping!

Waffelteig

Ob daheim oder auf dem Weihnachtsmarkt, frische Waffeln schmecken besonders zur kalten Jahreszeit besonders gut! Nach diesem Rezept wird Dein Waffelteig richtig lecker! Doch was kommt oben drauf? Waffeln können süß oder herzhaft gegessen werden! Ich liebe Waffeln mit Eierlikör und Puderzucker!

Zum Rezept

Folge mir auf