Spareribs aus dem Backofen
Sehr einfach
Du möchtest nicht ewig Zeit am Grill verlieren aber doch zarte BBQ-Ribs genießen? Überrasche Deine Gäste zum BBQ-Abend mit traumhaft zarten und saftigen Rippen die fast vom Knochen fallen. Mit meinem leicht süßen und sogleich würzigen Rub bekommen die Ribs ein unvergesslichen Geschmack. Das Rauchsalz gibt zusätzlich ein rauchiges Aroma. Du benötigst einen Backofen und für den letzten Schliff ist es egal ob Du einen Holzkohle- Gas- oder Elektrogrill benutzt. Überzeug Dich selbst!
Vorbereitung

Kochen

Teile das Rezept mit Freunden

Zutaten

Für 4 Portionen

Spareribs

2 kg Schweinerippen

Rub

150 g Brauner Zucker
1 TL Hickory Rauchsalz
1 EL Paprika edelsüß
1 EL Knoblauchpulver
1/2 TL Pfeffer schwarz

BBQ-Sauce

1 Flasche Sweet Baby Ray's Honey Barbecue Sauce

Spareribs aus dem Backofen Zubereitung

    1. Backofen auf 150°C Umluft vorheizen
    2. Entferne die hauchdünne Membarn entlang der knochigen Seite. Esslöffel zur Hilfe nehmen
    3. Zutaten für den Rub mischen und Ribs von allen Seiten kräftig einreiben
    4. Pro Rippe zwei Lagen Alufolie auslegen, Rippen mit der fleischigen Seite nach unten drauflegen und fest verpacken. Ecken müssen dicht verschlossen sein!
    5. Päckchen auf ein Backblech legen, fleischige Seite nach unten!
    6. Für 2 - 2 1/2 Stunden im Backofen garen
    7. Grill vorheizen. Ribs aus dem Ofen holen, die Folie entfernen und ggf. halbieren
    8. Bei mittlerer Hitze, mit der knochigen Seite nach unten auf den Grillrost legen. BBQ-Sauce einstreichen und einkochen lassen. Sobald Bläschen erkennbar sind, sind die Rippen fertig zum Servieren

Video ansehen

Schreiben Sie die erste Bewertung

Deine Email wird nirgendwo anders verwendet.


Teile das Rezept mit Freunden