Geschmorte Lammhaxen nach griechischer Art

0 von 5 - 0 Bewertungen
Danke für Deine Bewertung

Rezept: Geschmorte Lammhaxen

Geschmorte Lammhaxen - Philippe's Foodblog
Lammfleisch
Hauptspeise
Vorbereitung 20min
Gesamt 3h 20min

Köstliches Herbstrezept - So machst Du zart geschmorte Lammhaxen in Rotweinsud auf Gemüse. Das Rezept findest Du auf meinem Foodblog. Knoblauch darf bei der Zubereitung von Lamm nicht fehlen. Zum Essen empfehle ich einen kräftigen Rotwein.

Zutaten für 4 Portionen

  • 4 St. Lammhaxen
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1 Stange Lauch
  • 6 St. Karotten
  • 4 St. Knoblauchzehen
  • 6 St. große Kartoffeln
  • 70 ml Olivenöl
  • 3 EL Tomatenmark
  • 300 ml trockenen Rotwein
  • 400 ml Lammfond
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 4 Zweige Thymian
  • 2 St. Lorbeerblatt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pfeffer frisch
  • Meersalz

Zubereitung

  • Backofen auf 160°C Ober- / Unterhitze vorheizen
  • Lammhaxen waschen, trocken tupfen und kräftig mit Salz & Pfeffer von allen Seiten würzen. Sellerie, Lauch und zwei Karotten in grobe Stücke schneiden.
  • 3-4 EL Öl in einem Bräter erhitzen, Haxen von allen Seiten scharf anbraten und herausnehmen. In dem Bräter das Gemüse sowie den Knoblauch (ungeschält, mit einem Messer zerdrückt) ebenfalls kurz scharf anbraten, das Tomatenmark hinzugeben, kurz mitbraten und alles mit etwas Rotwein ablöschen und reduzieren lassen. Restlichen Rotwein, Lammfond, Rosmarin, Thymian und Lorbeerblatt hinzugeben, Lammhaxen wieder in den Fond setzen. 
  • Bräter in den Ofen stellen und zugedeckt für mindestens 2 Stunden schmoren lassen
  • In der Zwischenzeit das restliche Gemüse zubereiten. Karotten und Kartoffeln der Länge nach vierteln, mit 50 ml Olivenöl und 1 EL Tomatenmark einreiben, gut salzen und pfeffern. Ein Backblech mit etwas Öl bestreichen, Gemüse verteilen und Platz für die Haxn lassen. Restliches Rosmarin, gehackt, sowie 2-3 Knoblauchzehen zerdrückt über das Gemüse verteilen.
  • Nach 2 Stunden schmoren den Bräter aus dem Ofen holen und die Temperatur auf 200°C erhöhen. Haxen aus dem Sud heben und auf das Backblech zwischen das Gemüse legen. Gemüse und Fleisch für mindestens 40 Minuten bei 200°C auf der mittleren Schiene backen. Falls die Lammhaxen zu dunkel werden mit Alufolie abdecken
  • Sud aus dem Bräter durch ein Sieb abgießen, Gemüse ausdrücken und wegschmeißen. Bei großer Hitze Sud einkochen lassen und zum Schluss mit Meersalz und frischen Pfeffer abschmecken

Schreibe einen Kommentar

Ich freue mich über Dein Feedback zum Rezept. Deine Email wird nicht veröffentlich!

Als Antwort auf Some User

Das könnte Dir auch schmecken

Leckeres auf meinem Foodblog

Sauce Hollandaise - Philippe's Foodblog
Serviervorschlag mit Wiener Schnitzel und Petersilienkartoffeln

Sauce Hollandaise

Sauce Hollandaise, eine klassische französische Grundsauce, hervorragend geeignet zum Spargel aber auch zum Fisch oder Fleisch. Weißwein verleiht der Sauce einen besonders guten Geschmack. Zur Sauce esse ich am liebsten Wiener Schnitzel mit frischen Spargelstangen.

Zum Rezept

Griechischer Eintopf - Philippe's Foodblog
Gemüseeintopf mit Kritharaki - griechische Nudeln

Gemüseeintopf mit Kritharaki nach griechischer Art

Kochen mit Kritharakinudeln - Gemüseeintopf nach griechischer Art. Der Eintopf ist schnell zubereitet und schmeckt auch noch am nächsten Tag richtig lecker!

Zum Rezept

Pumpkin Spice Latte Macchiato - Philippe's Foodblog
Zutaten: Espresso, Milch, Milchschaum, Sahne und Kürbis-Sirup & Gewürz

Pumpkin Spice Latte Macchiato - Baristarezept

Alle Jahre wieder gibt es den köstlichen Herbstkaffee bei einem weltweit bekannten Coffee House! Das Geheimnis ist nicht besonders schwer - So einfach geht ein Pumpkin Spice!

Zum Rezept

Rouladen aus Rinderfilet mit Kraut dazu Kartoffel-Kürbis-Gröstl - Philippe's Foodblog
Serviervorschlag mit brauner Jus

Saftige Rouladen aus Rinderfilet gefüllt mit Kraut dazu Kartoffel-Kürbis-Gröstl

Diese Rouladen schmecken richtig lecker, sind saftig und besonders zart - Kein Wunder denn die Grundlage ist feinstes Rinderfilet. Was für eine traumhafte Abwechslung zur  klassischen Füllung mit Senf, Speck und Gewürzgurke!

Zum Rezept

Tarte Aux Pommes - Oma's Apfeltarte - Philippe's Foodblog
Frisch aus dem Ofen sofort mit Konfitüre bestreichen

Tarte Aux Pommes - Oma's Apfeltarte

Knuspriger Mürbeteig und ein fruchtiger Belag - das schmeckt richtig lecker! So machst Du Oma's köstliche Apfeltarte nach ihrem französischen Rezept. Meine Oma hat die Tarte jeden Sonntag frisch gebacken. Ich liebe den Kuchen heute noch und am besten schmeckt's lauwarm mit frisch aufgeschlagener Sahne...

Zum Rezept

Best Brownies ever - Philippe's Foodblog
Baking Like USA - Brownies

Best Brownies ever - Baking like USA

Yummy! Einfach schokoladig, zäh und süß! Das sind meine absoluten lieblings Brownies! Ich habe das Rezept im Urlaub, in den USA, gefunden.

Zum Rezept

Folge mir auf