Cremig pikante Kürbissuppe mit Garnelenspieß - Kochen mit Hokkaidokürbis

Rezept - Deutschland - Philippe's Foodblog

0 von 5 - 0 Bewertungen
Danke für Deine Bewertung

Rezept: Cremig pikante Kürbiscremesuppe mit Garnelenspieß - Philippe's Foodblog

Cremig pikante Kürbiscremesuppe mit Garnelenspieß - Philippe's Foodblog
Suppe
Hauptspeise
Vorbereitung 20min
Gesamt 1h 15min

Cremig pikante Kürbiscremesuppe perfekt den Herbst! Schnell und einfach zubereitet. Ich habe meine Suppe mit einem süß-pikanten Sesam-Garnelenspieß garniert.

Über Hokkaidokürbis

Bereits im 16. Jahrhundert haben weise Portugiesen Kürbisse nach Japan gebracht, die sich rasch in ganz Japan verbreiteten. Aus Amerika kam im 19. Jahrhundert neue Sorten hinzu. Erst 1933 gelang es einem Japaner bessere Kürbisse zu züchten und somit auch die Marktreife der heutigen Sorte Hokkaidokürbis.

Seit den 90er Jahren werden Hokkaidokürbisse auch in Europa angebaut und sind daher regelmäßig erhältlich.

Hokkaidokürbisse sind runde, orangerote Speisekürbisse mit einer dünnen Schale, welche im Gegensatz zu anderen Kürbissorten, beim Kochen weich wird und mitverzehrt werden kann. Das Fruchtfleisch hat ein nussiges Aroma (ähnlich Maroni) mit einer stabilen Konsistenz.

Zutaten für 4 Portionen

  • 800 g Hokkaidokürbis
  • 800 g Karotten
  • 2 St. Kartoffeln
  • 1/4 Stück Knollensellerie
  • 10 g Ingwer
  • 2 St. Chilischoten
  • 1 St. Knoblauchzehe
  • 1 St. Zwiebel
  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1,5 TL Currypulver
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Zucker
  • 3 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • frischer Pfeffer
  • Riesengarnelen
  • 1 EL Sesam
  • 10 g Ingwer
  • 1 EL Honig
  • etwas Öl zum Braten
  • Holzspieße

Zubereitung

  • Kürbis entkernen und mit Schale würfeln. Chilischoten ebenfalls entkernen und kleinhacken. Karotten, Kartoffeln, Knollensellerie, Zwiebel, Knoblauch und Ingwer würfeln
  • In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen, Zwiebeln zugeben und mit Zucker anschwitzen dann Knoblauch, Chili und Ingwer zugeben. Alles kurz anbraten
  • Jetzt das Gemüse zugeben und erneut alles zusammen für ca. 5 Minuten braten
  • Currypulver zugeben und mit Brühe ablöschen. So viel Brühe zugeben bis das Gemüse knapp bedeckt ist. Bei geschlossenen Kochtopf, bei mittlerer Hitze, ca. 30 Minuten kochen
  • Sobald das Gemüse weich ist wird die Suppe, mit einem Pürierstab, püriert. Ist die Konsistenz zu sämig / dickflüssig noch etwas Brühe zugeben
  • Suppe anschließend mit Salz & Pfeffer abschmecken, Kokosmilch unterrühren und nochmals kurz erhitzen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen, Ingwer und Garnelen ca. 3 Minuten von beiden Seiten, bei mittlerer Hitze anbraten. Honig sowie Sesam zugeben und schwenken
  • Kürbiscremesuppe mit Garnelenspieß servieren

Keine Kommentare zu “Cremig pikante Kürbissuppe mit Garnelenspieß”

Schreibe einen Kommentar

Als Antwort auf Some User
 

Das könnte Dir auch schmecken

Entdecke weitere Rezepte auf Philippe's Foodblog

Kartoffel-Käse-Nester nach französischer Art - Philippe's Foodblog
Serviervorschlag in ofenfeste Förmchen

Kartoffel-Käse-Nester nach französischer Art

Kräftiger Käse aus den Savoyer Alpen, goldbraune Kartoffeln und geräucherter Speck - ein köstlicher Genuss als Hauptspeise oder Beilage! Ich bereite die Kartoffeln gerne in ofenfeste Portionsförmchen zu. Übrigens schmecken die Kartoffeln auch ohne Speck hervorragend, da der Reblochon für ordentliche Würze sorgt!

Hähnchen im Salzmantel mit Bratkartoffeln - Philippe's Foodblog
Zart geschmort im Salzmantel mit Kartoffeln

Hähnchen in Salzmantel mit Bratkartoffeln

Hähnchen gegart im Salzmantel. Durch frische Kräuter und dem Salzmantel wird das Fleisch saftig, zart und lecker. Frische Kräuter wie Koriander und ein leicht scharfes Orangenmojo verleihen diesem Gericht ein überaus leckeren orientalischen Geschmack.

Wassermelonensalat mit Fetakäse - Philippe's Foodblog
Serviert in Melone mit frischen Basilikum

Erfrischender Wassermelonensalat mit Fetakäse und Basilikum

Erfrischend, saftig und fruchtig - Wassermelone mal anders! Schnell und einfach, ein super leckerer Salat zum BBQ oder als Snack an warmen Sommertagen.

Spaghetti Napoli - Philippe's Foodblog
Frisch, kinderleicht & schnell gekocht!

Spaghetti Napoli

Fertigsaucen sind schnell erwärmt, die Verlockung und Bequemlichkeit ist groß und immer mehr Menschen greifen auf Vorgefertigtes zurück - Doch das muss nicht sein! Frische Tomaten, eine Zwiebel, zwei Knoblauchzehen, Olivenöl, einen Schuss Rotwein & Tomatenmark - Dazu frischer Basilikum, Salz & Pfeffer sowie Pasta nach Belieben und schon hast Du alle Zutaten für ein echt leckeres Pastarezept!

Thunfisch mit Honig und Kartoffeln - Philippe's Foodblog
Sizilianische Küche mit Myrtenblätter

Thunfisch mit Honig und Kartoffeln - Sizilianische Küche mit Myrtenblätter

Kochen mit Myrtenblätter, schmeckt das? Ich habe das probiert und muss sagen, Aroma und Geschmack haben mich überzeugt! Genau das Richtige um Fleisch oder Fisch zu peppen! Kein Wunder das in der traditionsreichen sizilieanischen Küche gerne mit Myrte gewürzt wird.

Latte Macchiato - Italienische Kaffeespezialität - Philippe's Foodblog
Milch, Milchschaum und Espresso

Latte Macchiato - Baristarezept

So geht die Kaffeespezialität aus Italien - Latte Macchiato übersetzt „befleckte Milch" wird aus warmer Milch, Milchschaum und Esprosso gemacht. Latte Macchiato ähnelt dem Milchkaffee wird aber mit stärker gerösteten Bohne frisch zubereitet.