Spanischer Gin - Gin Mare - So machst Du meine #1 für den Sommer

Rezept - Spanien - Philippe's Foodblog

0 von 5 - 0 Bewertungen
Danke für Deine Bewertung

Rezept: Gin Mare

Gin Mare - Philippe's Foodblog
Alkoholischer Drink
Vorbereitung 5min
Gesamt 5min

Zwischen der Costa Brava und der Costa Dorada in Spanien, liegt ein uraltes Fischerdorf mit einer Kapelle aus dem 13. Jahrhundert, hier wird nach alter Tradition Gin Mare produziert. Ein unverwechselbarer Gin, der als Longdrink Zuhause schnell zubereitet ist und zum sonnigen Wetter einfach lecker schmeckt. Spanische Oliven sowie frischer Rosmarin verleihen dem Drink einen zusätzlichen mediterranen Geschmack.

Gin Mare Über Herkunft & Geschmack

Jedes Jahr auf's Neue entwickelt dieser Gin sein einzigartiges Aroma neu, da der Säuregehalt der Hauptzutat, Arbequina Oliven, sich verändert. Die spanischen Oliven stammen aus der sonnigen Küstenregion Kataloniens sowie Aragon, einer autonomen Gemeinschaft zwischen dem Hauptkamm der Pyrenäen Frankreichs und Katalonien.

Der Gin Mare zeichnet sich besonders mit seiner Schärfe, seinen aromatischen Kräutern sowie einer Zitrusnote aus. Auserlesene botanische Zutaten wie: Rosmarin (Griechenland), Basilikum (Italien), Thymian (Türkei) und frische Früchte, Orangen (Valencia / Seville) und Zitronen (Seville) sowie Korriander, Kardamon und Wacholderbeeren geben den unverwechselbaren mediterranen Geschmack.

Hergestellt in Handarbeit und unter besonderen Techniken, der Mazerationsprozess, also die unabhängige Destillation einer jeden botanischen Zutat, verleihen den Geschmack aber zeigen auch, die Erfahrungen mit dieser Handwerkskunst - einfach ein genieler Gin der für mich hervorragend zum Sommer passt.

Zutaten für 4 Portionen

  • 50ml / 5cl Gin Mare
  • 10ml Sherry Wein
  • 200ml Tonic Wasser (Fever-Tree Mediterranean)
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 3 St. spanische Oliven
  • Eiswürfel

Zubereitung

  • Glas mit Eiswürfeln befüllen
  • Gin, Sherry Wein und Tonic Wasser hinzugeben und gut umrühren
  • Rosmarinzweig mit Oliven auf Zahnstocher zugeben

Keine Kommentare zu “Gin Mare - Ein Gin gemacht für den Sommer”

Schreibe einen Kommentar

Als Antwort auf Some User
 

Das könnte Dir auch schmecken

Entdecke weitere Rezepte auf Philippe's Foodblog

Wassermelonensalat mit Fetakäse - Philippe's Foodblog
Serviert in Melone mit frischen Basilikum

Erfrischender Wassermelonensalat mit Fetakäse und Basilikum

Erfrischend, saftig und fruchtig - Wassermelone mal anders! Schnell und einfach, ein super leckerer Salat zum BBQ oder als Snack an warmen Sommertagen.

Hefezopf - Philippe's Foodblog
Serviert mit Marmelade

Hefezopf aus Briocheteig

Was für ein köstliches Vergnügen zum Frühstück, Briochehefezopf mit Marmelade schmeckt einfach lecker! So wird der Zopf gemacht...

Grillkartoffeln mit Sour Cream - Philippe's Foodblog
Serviervorschlag zum Grillen

Grillkartoffeln mit Sour Cream

Sommerzeit ist Grillzeit, ob zum Fleisch oder Fisch meine saftigen Grillkartoffeln mit selbstgemachter Sour Cream kommen immer gut an und sind eine echte Abwechslung zum klassischen Salat!

Saftige Schweinekoteletts mit Äpfeln auf einer cremigen Calvados Sauce - Philippe's Foodblog
Serviervorschlag mit Kartoffel-Käse-Nest nach französischer Art

Saftige Schweinekoteletts mit Äpfeln auf einer cremigen Calvados Sauce

Der Geschmack frankreichs, kochen wie in der Normandie! Köstlich zarte Koteletts in einer Sauce aus Clavados, Cidre und Crème fraîche auf karamellisierten Äpfeln - da wird das Fleisch zur Nebensache! Zum Essen reichlich Weißbrot und Cidre anbieten...

Fusilloni mit Salsiccia-Sauce - Philippe's Foodblog
Rotwein & Salsiccia - was für eine leckere Sauce!

Fusilloni mit Salsiccia-Sauce

Pasta mal anders - ausgewählte Gewürze geben der Salsiccia-Sauce ein unvergesslichen Geschmack. Die Sauce hat man schnell zubereiten. Zu einem kräftigen Rotwein ein tolles Rezept für alle die Pasta lieben!

Kürbis Gnocchis - Philippe's Foodblog
Serviert mit Parmesan und Salbei

Köstliche Kürbis-Gnocchis

Kürbissaion - Das passt zum Herbst! In Salbeibutter geschwenkte Kürbis-Gnocchis. So wird's gemacht... Nocken also Gnocchis in italienisch sind eierförmig geformte Teigmassen der Alpenküche aber auch in anderen Ländern bekannt.