Feuerzangenbowle +++ So wird die Bowle zubereitet +++ Schmeckt besonders gut zum Film: DIE FEUERZANGENBOWLE

Rezept - Deutschland - Philippe's Foodblog

0 von 5 - 0 Bewertungen
Danke für Deine Bewertung

Rezept: Feuerzangenbowle - Philippe's Foodblog

Feuerzangenbowle - Philippe's Foodblog
Bowle mit Alkohol
Vorbereitung 5min
Gesamt 30min

Alle Jahre wieder ein Vergnügen in der kalten Vorweihnachtszeit. Ich liebe die Atmosphäre wenn der Zuckerhut flambiert wird - Ein echter Hingucker! Mit nur 8 Zutaten kannst Du die Bowle ganz einfach daheim selbermachen - So geht's!

Zutaten für 4 Portionen

  • 3 Flaschen trockenen Rotwein
  • 1 Zuckerhut
  • 2 St. Orangen
  • 1 St. Zitrone
  • 5 St. Nelken
  • 2 Stangen Zimt
  • 500 ml 80%iger Rum z.B. Stroh
  • Etwas frisch gepresster Orangensaft zum Abschmecken

Zubereitung

  • Wasche die Orangen und Zitronen, trockne diese ab, schäle beides spiralförmig. Orangen werden in kleine Stücke geschnitten, Zitronen in Scheiben.
  • Such Dir einen großen Kochtopf und fülle den Wein, Orangen, Zitronen, Nelken & Zimt hinein. Jetzt alles erwärmen aber nicht kochen!
  • Zünde Dein Rechaud an und fülle diesen mit dem Inhalt des Kochtopfes.
  • Tränke den Zuckerhut mit Rum und zünde mit einem Streichholz an. Bitte bedenke, dass ein mit 80% alkoholhaltiger Rum extrem entflammbar ist!
  • Sobald die Flamme kleiner wird erneut Rum mit einer Schöpfkelle nachgießen.
  • Zum Schluss umrühren und genießen!

Keine Kommentare zu “Feuerzangenbowle”

Schreibe einen Kommentar

Als Antwort auf Some User
 

Das könnte Dir auch schmecken

Entdecke weitere Rezepte auf Philippe's Foodblog

Bierkutscher Gulasch - Philippe's Foodblog
Serviervorschlag mit Breznknödel und Radieschensalat

Bierkutscher Gulasch nach bayerischer Art

Gerade jetzt zum Herbstanfang schmeckt ein deftiges Biergulasch nach bayerischer Art einfach lecker! Mit diesem Rezept und der einen oder anderen Halben wird's ein griabiger Abend.

Geschmorte Entenkeulen auf Honigsud mit Kartoffel-Selleriestampf - Philippe's Foodblog
Serviervorschlag - Rezept nach französischer Art

Geschmorte Entenkeulen auf Honigsud mit Kartoffel-Selleriestampf

Zart geschmorte Entenkeulen auf Honigsud mit Kartoffel-Selleriestampf! Ein köstliches Rezept nach französischer Art - So wird's lecker!

Französisches Landbrot - Philippe's Foodblog
Serviervorschlag mit Landschinken und Bergkäse

Landbrot nach französischer Art

Frisches französisches Landbrot selber machen - innen feucht, aromatisch und nach außen knusprig. Ich verrate Dir das Rezept - aber das ist nix für Ungeduldige! Der Vorteig hat eine lange Ruhezeit und sollte bereits am Tag zuvor zubereitet werden!

Griechischer Eintopf - Philippe's Foodblog
Gemüseeintopf mit Kritharaki - griechische Nudeln

Gemüseeintopf mit Kritharaki nach griechischer Art

Kochen mit Kritharakinudeln - Gemüseeintopf nach griechischer Art. Der Eintopf ist schnell zubereitet und schmeckt auch noch am nächsten Tag richtig lecker!

Miesmuscheln in Weißweinsud - Philippe's Foodblog
Schnell, einfach & lecker - Muscheln in Weißweinsud

Miesmuscheln in Weißweinsud

Den Geschmack italiens daheim genießen! Frische Miesmuscheln in Weißweinsud, einfach & schnell selbst gemacht - so geht's! Als Beilage empfehle ich Weißbrot und als Begleitung darf natürlich ein Weißwein nicht fehlen.

Kalbsfilet auf schwarzen Trüffel & Rosmarinkartoffeln - Philippe's Foodblog
Schwarzer Trüffel aus Frankreich

Feinstes Kalbsfilet mit schwarzen Trüffel und Rosmarinkartoffeln

Zartes Kalbsfilet auf einer harmonische Trüffelsoße mit Rosmarinkartoffeln. Wer Trüffel mag sollte das Rezept umbedingt probieren!